FAFCE

Föderation der katholischen Familienverbände in Europa

FAFCE-Präsident sprach vergangenen Samstag auf der Hauptversammlung des FORUM delle Famiglie

Brüssel, 25. November 2016.

2016 11 25 ForumFAFCE-Präsident Antoine Renard war vergangene Woche in Rom, wo er an der Generalversammlung des FORUM delle Famiglie, dem größten italienischen Mitgliedsverband von FAFCE, teilnahm und allen Mitgliedern des FORUM die Arbeit von FAFCE an den Europäischen Institutionen vorstellte.

Am Freitag, 18. November, war Antoine Renard  von Gianluigi De Palo, dem FORUM-Präsidenten eingeladen worden, an der Generalversammlung teilzunehmen: Dort gab man ihm Gelegenheit,  eine Rede vor allen Präsidenten der italienischen Regionalverbände zu halten.

Am Samstag, 19. November, sprach Antoine Renard vor dem Plenum des FORUM: ein Novum für ihn als FAFCE-Präsident. In seinem Vortrag wies Gianluigi De Palo darauf hin, dass die Mitglieder der Generalversammlung alle wichtigen Verbände und Bewegungen vertreten, die mit Familien selbst oder für Familien arbeiten und in Europa durch FAFCE repräsentiert werden wollen: Das FORUM delle Famiglie ist einer der mitgliederstärksten Mitgliedsverbände von FAFCE, mit rund 50 nationalen Verbänden großer Bandbreite und 20 regionalen Unterverbänden.

In seiner Rede unterstrich Antoine Renard, dass FAFCE seine Mitgliedsverbände bei den europäischen Institutionen vertritt, um ihnen eine Stimme zu geben, den Familien selbst eine Stimme zu geben, um so die politischen Entscheidungsträger und europäischen Führungspersönlichkeiten an die konkreten Bedürfnisse europäischer Familien zu erinnern: "Europa ist kein abstraktes Konzept, Europa ist nicht nur eine Wertegemeinschaft“, sagte er, „Europa ist eine Gemeinschaft von Menschen".

KONTAKT

Telefon: +32 (0) 4 98 46 02 20 

Mail: FAFCE Föderation der katholischen Familienverbände in Europa

19 Square de Meeus B-1050 Brüssel/Belgien

youtube-icone-8916-128

twitter-icone-3703-128

facebook-icone-8470-128